Kaptialismuskritik?

Mir muss das mal jemand erklären! Marodierend durch Wohngebiete ziehen, die Autos der Anwohner abfackeln, Geschäfte plündern und brennende Barrikaden errichten, Gewalt um der Gewalt willen. Was hat das mit Kaptalismuskritik, mit Protest zu tun?

Politischer Protest und Kritik ist angesichts der Armut und Ungleichheit auf der Welt notwendig und richtig aber das -was einige dort in Hamburg veranstalten- ist widerlich und es verändert absolut nichts, im Gegenteil!

Scroll to Top