Fußball-Rassismus

Ilkay Gündogan wird ausgepfiffen, Mesut Özil macht sich rar. Doch die Vorwürfe gegen die beiden Spieler sind scheinheilig. Der Kern des würdelosen Spektakels ist Rassismus.


Lesenswerter Kommentar zum rassistischen Hintergund der Kampagne und der Pfiffe gegen Ilkay Gündogan und Mesut Özil. Die Verschiebung des politischen Koordinatensystems nach rechts geht weiter.

Scroll to Top